HFV vor Abbruch der Meisterschaftsrunde

Der Hessische Fußball-Verband e.V. (HFV) steht vor einem Abbruch und einer damit einhergehenden Annullierung der vom HFV organisierten Meisterschaftswettbewerbe (einschließlich aller Entscheidungs-, Aufstiegs- und Relegationsspiele, des Ü-Bereichs und Futsal-Ligaspielbetriebs) sowie der vom Verband in Spielrunden organisierten Spiele der Spielzeit 2020/2021 im Herren-, Frauen-, sowie Juniorinnen- und Juniorenbereich unter Berücksichtigung der Schnittstellen zu übergeordneten Verbänden.

Vereine votieren für Saisonabbruch

Die 36 Odenwälder Fußballvereine stimmten über die Fortsetzung/Wertung der aktuellen Saison 2020/2021 ab.

Corona-Pandemie: HFV begrüßt beibehaltene Möglichkeiten

„Mit Blick auf Sport und Jugendliche haben wir alles so gelassen, wie es gerade ist. Es ist uns ein großes Anliegen, dass sich die Kinder bewegen können“, sagte Ministerpräsident Bouffier.

Der Vereinssport ist Immaterielles Kulturerbe

Der Vereinssport ist von der Deutschen UNESCO-Kommission in Bundesweites Verzeichnis Immaterielles Kulturerbe aufgenommen worden

Michael Sobota zur aktuellen Lage

Stellungnahme des Kreisfussballwart des Fussballkreises Darmstadt Michael Sabota

hessenschau.de: Saisonabbruch im Amateurfußball immer wahrscheinlicher

Hessens Amateurfußballern droht eine verlorene Saison. Verbandspräsident Stefan Reuß hofft zwar weiter, zumindest die Vorrunde zu einem Ende zu bringen. Selbst das wird zeitlich aber nahezu unmöglich.

Der Spielbetrieb während der Corona-Pandemie

Scroll to Top